Hero Image
26. Okt 2020 - 30. Okt 2020
Berlin, Deutschland
Transfer Week 2020 Berlin Brandenburg

Virtuelle Matchmakings - wie funktionierts?


Ein virtuelles Matchmaking-Event ist eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, potenzielle Kooperationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft in persönlichen, virtuellen 1:1 Meetings kennen zu lernen.

Wie sie dazu vorgehen, erfahren Sie unten.


1) Registrieren

Registrieren Sie sich zunächst über den grünen „Jetzt registrieren“ Knopf. 
Stellen Sie Ihre persönliche Agenda zusammen und wählen Sie „1:1 Meetings“ aus, wenn Sie an digitalen Meetings mit potentiellen Kooperationspartnern teilnehmen möchten.

Pro Zeitfenster
 sind je nach Verfügbarkeit maximal 3 Gespräche à 20 Minuten möglich. Je mehr Zeitfenster Sie auswählen, desto höher ist die Chance, dass Sie mit allen von Ihnen gewünschten Kooperationspartnern ein Gespräch buchen können. 


    2) Veröffentlichen Sie Ihr Profil

    Schaffen Sie ein starkes Profil, das Ihre Sichtbarkeit für Andere auf dieser Plattform erhöht. Gestalten Sie es klar und pregnant.
    Ihr Profil sollte beschreiben, wer Sie sind, was Sie potenziellen Partnern anbieten können und wen Sie treffen möchten.
    Ein gutes Profil wird deutlich mehr Treffen generieren.


    3) Durchsuchen Sie die Profile der Teilnehmer

    Finden Sie heraus, wer interessante und vielversprechende Kooperationsmöglichkeiten bietet.


    4) Besprechungsanfragen senden und empfangen

    Seien Sie aktiv, nicht reaktiv. Durchsuchen Sie die veröffentlichten Teilnehmerprofile und senden Sie Besprechungsanfragen an diejenigen, die Sie virtuell treffen möchten. 

    • Klicken Sie dazu zunächst auf die Karte des Teilnehmers, um sein Profil aufzurufen.
    • Dort haben Sie die Möglichkeit sich Nachrichten zu senden, um sich über gemeinsame Interessen und Verfügbarkeit zu unterhalten.
    • Sie können auch direkt auf den Button „Gespräch buchen“ unter dem Foto des Teilnehmers klicken, um ein gemeinsames Meeting am 30. Oktober anzufragen. 

    Akzeptierte Besprechungsanfragen werden in Ihrer Agenda angezeigt.


      5) Matchmaking Event | 30. Oktober

      Um das Meeting zu starten, wählen Sie zum Zeitpunkt des geplanten Meetings „Besprechung starten“.

      Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon und Ihre Kamera im Browser aktiviert sind. Wenn der Sitzungsraum leer ist, sehen Sie sich zunächst selbst. Sobald sich Ihr Gesprächspartner im Sitzungsraum befindet, wird dieser Ihnen angezeigt.

      Die virtuelle Besprechung endet nicht automatisch und muss von einem der Teilnehmer beendet werden. Die verbleibende Zeit wird auf der grünen Karte in der oberen rechten Ecke angezeigt, und dient als Orientierung.

      TIPP:
       Laden Sie sich die mobile App "b2match" im App Store herunter, um Ihre Meetings auf dem Handy zu verwalten und mobil an dem Meeting teilnehmen zu können! Herunterladen: iPhone and Android



        Systemanforderungen für die virtuellen Meetings

        • Es wird die jeweils aktuellste Browser-Version empfohlen, wenngleich dies nicht immer notwendig ist.
        • Es wird empfohlen eine Kamera zu nutzen, damit Ihre Gesprächspartner Sie sehen können. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.
        • Es wird keine vorherige Software-Installation erforderlich sein, da die Treffen in der b2match-Plattform integriert sind.

        Weitere Informationen finden Sie hier.

            Anmeldung

            Geschlossen seit 30. Oktober 2020

            Ort

            Berlin, Deutschland

            Veranstalter

            Meetings

            Teilnehmer 86
            Meetings 33

            Teilnehmer

            Forschungseinrichtung 14
            Großunternehmen 12
            Hochschule 65
            Kammer 4
            KMU 21
            NGO 3
            Solo-Selbstständige | Freelancer 4
            Start-up 24
            Universität 10
            Verband 8
            Verwaltung | Politik 2
            Wirtschaftsförderung 21
            Andere 21
            Gesamt 209